Forschung

Forschungsprojekte mit Italienbezug / mit italienischen Partnern:

Projektverantwortlich:
Prof. Dr. Birgit Emich

Titel: 
DFG-Projekt „Personalentscheidungen in Italien zwischen Spätmittelalter und Früher Neuzeit: Kurie, Kirche und Kommunen“

Teilprojekt der DFG-Forschergruppe 1219 „Personalentscheidungen bei gesellschaftlichen Schlüsselpositionen“ an der Goethe-Universität Frankfurt a.M., Beginn: Oktober 2017


Projektverantwortlich: 

Prof. Dr. Christoph Cornelißen

Titel: 
DFG-Projekt „Personalentscheidungen in der höheren Verwaltung Italiens: die Rolle der Präfekten seit den 1970er Jahren“

Teilprojekt der DFG-Forschergruppe 1219 „Personalentscheidungen bei gesellschaftlichen Schlüsselpositionen“ an der Goethe-Universität Frankfurt a.M., Beginn: November 2018


Projektverantwortlich: 

Prof. Dr. Claudius Wagemann

Titel: 
Qualität von Demokratie (Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Polen und Spanien

Projektpartner: Leonardo Morlino, LUISS, Rom.
Finanzierung: Italienisches Bildungsministerium Progetto di ricerca di interesse nazionale (PRIN).


Projektverantwortlich: 

Prof. Dr. Claudius Wagemann

Titel: 
Amici come prima? Politikwissenschaftliche Perspektiven auf Deutschland, Italien und die Europäische Union in Zeiten der Krise

Projektpartner: Simona Piattoni und Luca Verzichelli.
Finanzierung: Mischfinanzierung DFG / Villa Vigoni, DAAD.


Projektverantwortlich: 

Prof. Dr. Claudius Wagemann

Titel: 
Mainstreaming Populism? Prime Ministers and the Populist Discourse

Projektpartner: Nicolò Conti und Mattia Zulianello.
Finanzierung: Uni Telma, Rom.


Projektverantwortlich: 

Prof. Dr. Claudius Wagemann

Titel: 
Professionalization and Social Impact of European Political Science (ProSEPS)

Projektpartner: Giliberto Capano.
Finanzierung: COST – European Cooperation in Science & Technology (supported by the EU Framework Programme Horizon 2020)


Projektverantwortlich: 

Prof. Dr. Grünther Wassilowsky

Titel: 
Stadt der Gnade. Theologie und Kultur im frühneuzeitlichen Rom

Fellow am Wissenschaftskolleg zu Berlin (Akademisches Jahr 2018/19)


Projektverantwortlich: 

Prof. Dr. Grünther Wassilowsky

Titel: 
Papstwahlreform in Renaissance und tridentinischer Zeit: Dynamisierungen von Verfahrensform, Amtslegitimation und Semantik

DFG-Teilprojekt in der Forschergruppe 1664