Bibliotheksangebote für Historiker*innen in Frankfurt

Die wichtigsten zentralen Angebote

Bibliothekszentrum Geisteswissenschaften

Das BzG (www.ub.uni-frankfurt.de/bzg/) ist die Zentralbibliothek am Campus Westend. Es ist zuständig für die Literaturversorgung der Fachbereiche Evangelische (FB 6) und Katholische Theologie (FB 7), Philosophie und Geschichtswissenschaften (FB 8), Sprach- und Kulturwissenschaften (FB 9, teilweise) und Neuere Philologien (FB 10).Der Buchbestand des Historischen Seminars befindet sich im Bibliotheksturm Q6, vor allem im 3. und 4. Stock.

Frau Schniedermeyer, die Fachkraft des BzG für die Geschichtswissenschaften, ist für Studierende da – sie ist ansprechbar in Raum 4.615 und unter der eMail-Adresse schniedermeyer@bzg.uni-frankfurt.de.


Weitere Angebote des BzG

Eine erste Orientierung wie auch weitergehende Anleitungen zur Benutzung der Bibliothek bieten
  • die empfehlenswerten Broschüren, die an der Infotheke im 3. Stock ausliegen (z.B. "Wie finde ich Literatur zum Fach Geschichte")
  • der Audioguide des BzG und der darauf aufbauende Audioguide Geschichte,
  • die Bibliotheksmitarbeiter*innen an der Infotheke.

Über diese "Erste Hilfe" hinaus gibt es natürlich noch andere Anlaufstellen, die weiterführende Unterstützung bieten. Die Website des BzG (www.ub.uni-frankfurt.de/bzg/) ist in jedem Fall einen Besuch wert.


Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg

Die alte Stadt- und Universitätsbibliothek Frankfurt am Main (StUB) und die Senckenbergische Bibliothek (SeB) bilden seit 2005 gemeinsam die zentrale Bibliothek der Goethe-Universität unter dem neuen Namen "Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg". "Die UB" befindet sich auf dem alten Universitätscampus Bockenheim.
Die UB (www.ub.uni-frankfurt.de) zählt mit ihren umfangreichen Beständen und Sammlungen zu den zentralen wissenschaftlichen Bibliotheken in Deutschland. Sie vereinigt in sich die Funktion einer wissenschaftlichen Bibliothek für die Stadt Frankfurt und das Rhein-Main-Gebiet, einer Universitätsbibliothek mit zahlreichen Landesaufgaben und einer Schwerpunktbibliothek innerhalb der überregionalen Literaturversorgung.


Digitale Angebote der UB

Die UB hat auf ihrer Website inzwischen auch ein ansehnliches fächerspezifisches Internetangebot. Neben Verweisen zu Suchmaschinen und zum Buchhandel finden sich dort u. a. auch Internetquellen zur Geschichte und Archäologie.

Zur Website der UB

Deutsche Nationalbibliothek

Das Bibliotheksangebot in Frankfurt ist überdurchschnittlich gut: Mit der Deutschen Nationalbibliothek und der Universitätsbibliothek haben Frankfurter Historiker - Studierende, Lehrende und Forschende - zwei der zehn größten Bibliotheken Deutschlands in ihrer unmittelbaren Nähe.



[Foto: Seth Schoen]

Zugriff auf Buchbestände außerhalb Frankfurts: Fernleihen über HEBIS & Co.

Das HeBIS (www.hebis.de) ist der elektronische Informations- und Dienstleistungsverbund der wissenschaftlichen Bibliotheken in Hessen und Teilen von Rheinland-Pfalz und damit einer der insgesamt sechs regionalen Bibliotheksverbünde in Deutschland.
Organisatorisch ist HeBIS eingebunden in die Hochschulstruktur des Landes; federführend ist dabei die Goethe-Universität mit der UB. Hier wird auch die zentrale Verbunddatenbank geführt, die bibliographischen Zugriff auf über 42 Mio. Titel- und Normdatensätze gewährt, davon ca. 16 Mio Titel aller Publikationsformen mit über 26 Mio. Bestandsnachweisen aus insgesamt 567 Bibliotheken aller Größenordnungen in der Region. Ein guter Teil dieser Publikationen ist über das bequeme Fernleihsystem vom eigenen Arbeitsplatz aus bestellbar und wird zur Abholung in die UB geliefert.


Weitere wissenschaftliche Bibliotheken in Frankfurt

MPIER

Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte

Website: www.rg.mpg.deBibliothek und Öffnungszeiten
Onlinekatalog / OPAC
Digitale Bibliothek

[Foto: Anne Grewlich]

Kunstgeschichte

Bibliothek Kunstgeschichte/Städelbibliothek und Islamische Studien (Campus Bockenheim)

Website: www.ub.uni-frankfurt.de/kunstbibliothek/ (m. Öffn.zeiten)
Onlinekatalog / OPAC d. Kunstgeschichte: > UB-OPAC
Onlinelatalog / OPAC d. Städelbibliothek

Rechtsgeschichte

Bibliothek Recht und Wirtschaft (BRuW)

Website: www.ub.uni-frankfurt.de/bruw/ (m. Öffn.zeiten)
Onlinekatalog / OPAC: > UB-OPAC
BRuW von A bis Z

BSP

Bibliothek Sozialwissenschaften und Psychologie (BSP) im PEG-Gebäude

Website: www.ub.uni-frankfurt.de/bsp/ (m. Öffn.zeiten)
Onlinekatalgo / OPAC: > UB-OPAC
BSP von A bis Z

St.Georgen

Bibliothek der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Georgen

Website: www.sankt-georgen.de
Bibliothek und Öffnungszeiten
Onlinekatalog / OPAC

MPIER

Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte

Website: www.rg.mpg.deBibliothek und Öffnungszeiten
Onlinekatalog / OPAC
Digitale Bibliothek

[Foto: Anne Grewlich]

Kunstgeschichte

Bibliothek Kunstgeschichte/Städelbibliothek und Islamische Studien (Campus Bockenheim)

Website: www.ub.uni-frankfurt.de/kunstbibliothek/ (m. Öffn.zeiten)
Onlinekatalog / OPAC d. Kunstgeschichte: > UB-OPAC
Onlinelatalog / OPAC d. Städelbibliothek

Rechtsgeschichte

Bibliothek Recht und Wirtschaft (BRuW)

Website: www.ub.uni-frankfurt.de/bruw/ (m. Öffn.zeiten)
Onlinekatalog / OPAC: > UB-OPAC
BRuW von A bis Z

BSP

Bibliothek Sozialwissenschaften und Psychologie (BSP) im PEG-Gebäude

Website: www.ub.uni-frankfurt.de/bsp/ (m. Öffn.zeiten)
Onlinekatalgo / OPAC: > UB-OPAC
BSP von A bis Z

St.Georgen

Bibliothek der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Georgen

Website: www.sankt-georgen.de
Bibliothek und Öffnungszeiten
Onlinekatalog / OPAC

MEHR INFORMATIONEN


KONTAKT

HISTORISCHES SEMINAR

Geschäftszimmer (Raum IG 3.451)

Norbert-Wollheim-Platz 1
60323 Frankfurt/M. (Pakete)
60629 Frankfurt/M. (Briefe)

» Öffnungszeiten und Aktuelles

geschaeftsfuehrung.histsem@uni-frankfurt.de

Dagmar Volz
Tel. 069/798-32603
Fax 069/798-32604

Christina Weitzel
Tel. 069/798-32602
Fax 069/798-32604

Geschäftsführender Direktor
Prof. Dr. Bernhard Jussen