Prof. Dr. Werner Plumpe

Professur für Wirtschafts- und Sozialgeschichte

Wissenschaftlicher Werdegang:

  • Studium der Geschichte und Wirtschaftswissenschaften in Bochum
  • 1985 Promotion
  • 1994 Habilitation in Bochum
  • 1994 Hochschuldozentur an der Ruhr-Universität Bochum
  • 1998 Gastprofessur an der Keio-Universität Tokio
  • seit 1999 ordentlicher Professor an der Goethe-Universität, Frankfurt am Main

Mitgliedschaften u.a.:

  • Von 2008 bis 2012: Vorsitzender des Verbandes der Historiker und Historikerinnen Deutschlands (VHD)
  • Vorsitzender des wissenschaftlichen Beirats der Gesellschaft für Unternehmensgeschichte (GUG)
  • Mitglied der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
  • Mitglied der Frankfurter Historischen Kommission

Laufende Forschungsarbeit:

  • Studie zur Geschichte des Kapitalismus

Forschungsschwerpunkte:

  • Allgemeine Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Neuzeit
  • Unternehmens- und Industriegeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts
  • Geschichte der Industriellen Beziehungen
  • Geschichte des ökonomischen Denkens und der ökonomischen Theorien

Mehr Informationen

Kontakt

Goethe-Universität Frankfurt
Historisches Seminar
Wirtschafts- und Sozialgeschichte
IG-Farbenhaus | Campus Westend
60629 Frankfurt am Main

Sprechstunde Prof. Dr. Plumpe:
Dienstags von 15:00 - 16:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Es steht Ihnen frei, die Sprechstunde in Präsenz oder auch telefonisch wahrzunehmen.

Den Termin vereinbaren Sie bitte per E-Mail über das Sekretariat.

Sekretariat:
Angela Vardopoulos
Raum: IG-Farbenhaus 3.516
E-Mail: vardopoulos@em.uni-frankfurt.de
Tel.: +49 69 798 32613

Öffnungszeiten: Mo. - Do. 10:00 Uhr - 16:00 Uhr