Prüfungen und Scheine: Vorschriften und Empfehlungen

Regelungen für ALLE Studiengänge

150_Casino_Studis

Aktuell:
Atteste bei Prüfungsunfähigkeit

Informationen des Prüfungsamts PGKS

150_IGF-Front

Aktuell:
Elektronische Prüfungsan-/abmeldung

Regelungen des Historischen Seminars

ginster_start_intra

Stellungnahme zu Plagiaten
Emfehlungen zu Referaten und Hausarbeiten

Scheinformulare / Modulscheine

B.A. / M.A.
Lehramt für Gymnasien
Freie Veranstaltungen

Regelungen für alle Studiengängen und Studierenden der Goethe-Universität

Senat regelt Attestfrage bei Prüfungsfällen

Am 25. Februar 2015 hat der Senat die Änderung der Rahmenordnung für gestufte und modularisierte Studiengänge vom 30. April 2014 beschlossen.

Der Senat hat darüber hinaus entschieden, dass diese grundlegende Entscheidung zur Studien- und Prüfungsordnung unmittelbar für ALLE Studiengänge der Goethe-Universität gilt. Daher ist ab sofort in allen Studiengängen gemäß der Senatsentscheidung zu verfahren.

Details: verbindlicher Nachweis auf spezifischem Formular

340_hoersaal studis

Krankheitsbedingte Prüfungsunfähigkeit muss nun verbindlich auf einem spezifischen Formular nachgewiesen werden, welches als Anlage 11 der Rahmenordnung angefügt wird. Weitergehende Angaben zur Krankheit sind damit grundsätzlich NICHT mehr erforderlich.

Die Entscheidung über die Prüfungsunfähigkeit verbleibt bei der oder dem Vorsitzenden des Prüfungsausschusses. In Zweifelsfällen kann, wie bisher, die Vorlage eines amtsärztlichen Attests verlangt werden.

Informationen des Prüfungsamts Geistes-, Kultur- und Sportwissenschaften

Das "PGKS"

340x120 logo pgks

Elektronische Prüfungsanmeldung

340_lsf_startseite

Ab dem 1.12.2015 erfolgt die Anmeldung zu Modulprüfungen (sowie die Abmeldung davon) in den B.A.-Studiengängen ausschließlich auf elektronischem Wege durch die Studierenden. Eine Anmeldung über die Lehrenden in der Veranstaltung ist nicht mehr möglich.

Vorschriften und Empfehlungen des Historischen Seminars

Plagiate: Regelungen für Hausarbeiten

340_buch+phone

Das Direktorium des Historischen Seminars hat im Mai 2008 in einer Stellungnahme an die rechtlichen Konsequenzen von Plagiaten erinnert.

Mit Beschluss des Direktoriums gilt seither auch die Vorgabe, im Interesse einer effizienteren Kontrolle alle schriftlichen Hausarbeiten stets auch in elektronischer Form einzureichen.

Empfehlungen zu Referaten und Hausarbeiten

340_schulungen

Die folgenden Informationsblätter gelten als Orientierungshilfen und Empfehlungen für Studierende und Lehrende.

Beachten Sie, dass die verbindlich gültigen Regeln für die Leistungsanforderungen in einer Lehrveranstaltung grundsätzlich von der jeweiligen Dozentin oder dem jeweiligen Dozenten formuliert werden.

» Regeln für Referate [PDF]
» Bewertung von Hausarbeiten [PDF]

Die Dokumentation der Prüfungsleistungen und die Verwaltung der Leistungsnachweise erfolgt in den Bachelor-, Master- und modularisierten Magisterstudiengängen eigentlich auf elektronischem Wege: Die jeweiligen Teilnahme- und Leistungsnachweise sowie Prüfungsergebnisse werden von den Dozentinnen und Dozenten direkt der Philosophischen Promotionskommission mitgeteilt, welche Ihnen bei Bedarf Auskunft über Ihren "Scheinestand" erteilt.
Im Lehramt werden bis zur Einführung eines elektronischen Systems die Scheine weiterhin auf Papier ausgestellt.

Trotz der elektronischen Prüfungsverbuchung stellt das Historische Seminar zum Zwecke Ihrer Information und zum institutsinternen Gebrauch zusätzliche Leistungsnachweiseauf Papier zur Verfügung. Achtung: Bescheinigungen über Teilnahmen (z.B. an Vorlesungen) werden grundsätzlich nicht ausgestellt.
Die Scheine stellt Ihnen üblicherweise Ihre Dozentin / Ihr Dozent nach Absolvieren einer Prüfungsleistung aus.
Bei Bedarf: Scheinformular für BA, MA, Magister und alte Studiengänge (Mag. u. Lehramt) [PDF]

teaser_forschung_nachwuchs

Die Scheinformulare für die jeweiligen Module in den Lehramtsstudiengängen, die sogenannten Studiennachweise, finden sich auf der Website des Zentralen Prüfungsamts Lehramtsstudiengänge (ZPL) innerhalb der Akademie für Bildungsforschung und Lehrebildung (ABL).

Scheinformulare L 3 (PDF) auf ABL-Website
Der Link führt zu einem PDF-Dokument mit allen Scheinformularen - drucken Sie sich einfach jeweils aus, was Sie brauchen.

Für die Freien Veranstaltungen im B.A.- und modularisierten Magisterstudiengang wird ein eigenes Scheinformular benötigt.

Scheinformular Freie Veranstaltungen (Mag.) [PDF]

Für die alten Studiengänge (Lehramt sowie Magister im Haupt- oder Nebenfach) findet inzwischen das gleiche Scheinformular Verwendung, das auch als zusätzliche Leistungsnachweise für die Bachelor- und modularisierten Magisterstudiengänge gebraucht wird.
Die Scheine stellt Ihnen üblicherweise Ihre Dozentin / Ihr Dozent nach Absolvieren einer Prüfungsleistung aus. Bei Bedarf: Scheinformular für BA, MA, Magister und alte Studiengänge (Mag. u. Lehramt) [PDF]

Die Dokumentation der Prüfungsleistungen und die Verwaltung der Leistungsnachweise erfolgt in den Bachelor-, Master- und modularisierten Magisterstudiengängen eigentlich auf elektronischem Wege: Die jeweiligen Teilnahme- und Leistungsnachweise sowie Prüfungsergebnisse werden von den Dozentinnen und Dozenten direkt der Philosophischen Promotionskommission mitgeteilt, welche Ihnen bei Bedarf Auskunft über Ihren "Scheinestand" erteilt.
Im Lehramt werden bis zur Einführung eines elektronischen Systems die Scheine weiterhin auf Papier ausgestellt.

Trotz der elektronischen Prüfungsverbuchung stellt das Historische Seminar zum Zwecke Ihrer Information und zum institutsinternen Gebrauch zusätzliche Leistungsnachweiseauf Papier zur Verfügung. Achtung: Bescheinigungen über Teilnahmen (z.B. an Vorlesungen) werden grundsätzlich nicht ausgestellt.
Die Scheine stellt Ihnen üblicherweise Ihre Dozentin / Ihr Dozent nach Absolvieren einer Prüfungsleistung aus.
Bei Bedarf: Scheinformular für BA, MA, Magister und alte Studiengänge (Mag. u. Lehramt) [PDF]

teaser_forschung_nachwuchs

Die Scheinformulare für die jeweiligen Module in den Lehramtsstudiengängen, die sogenannten Studiennachweise, finden sich auf der Website des Zentralen Prüfungsamts Lehramtsstudiengänge (ZPL) innerhalb der Akademie für Bildungsforschung und Lehrebildung (ABL).

Scheinformulare L 3 (PDF) auf ABL-Website
Der Link führt zu einem PDF-Dokument mit allen Scheinformularen - drucken Sie sich einfach jeweils aus, was Sie brauchen.

Für die Freien Veranstaltungen im B.A.- und modularisierten Magisterstudiengang wird ein eigenes Scheinformular benötigt.

Scheinformular Freie Veranstaltungen (Mag.) [PDF]

Für die alten Studiengänge (Lehramt sowie Magister im Haupt- oder Nebenfach) findet inzwischen das gleiche Scheinformular Verwendung, das auch als zusätzliche Leistungsnachweise für die Bachelor- und modularisierten Magisterstudiengänge gebraucht wird.
Die Scheine stellt Ihnen üblicherweise Ihre Dozentin / Ihr Dozent nach Absolvieren einer Prüfungsleistung aus. Bei Bedarf: Scheinformular für BA, MA, Magister und alte Studiengänge (Mag. u. Lehramt) [PDF]

Kontakt

HISTORISCHES SEMINAR

Geschäftszimmer (Raum IG 3.451)

Norbert-Wollheim-Platz 1
60323 Frankfurt/M. (Pakete)
60629 Frankfurt/M. (Briefe)

» Öffnungszeiten und Aktuelles

geschaeftsfuehrung.histsem@uni-frankfurt.de

Dagmar Volz
Tel. 069/798-32603
Fax 069/798-32604

Christina Weitzel
Tel. 069/798-32602
Fax 069/798-32604

Geschäftsführender Direktor
Prof. Dr. Bernhard Jussen