eLearning-Angebote am Historischen Seminar

520_logo_OLAT

Viele Lehrveranstaltungen am Historischen Seminar werden durch Kurse auf der Lehrplattformen OLAT begleitet, dies gilt insbesondere für Proseminare und Übungen im Grundstudium.

Für die technische Betreuung dieser Kurse ist das eLearning-Support-Team des Historischen Seminars zuständig.

520_logo_okapi-g

Das OKAPI (Orientierung - Kompetenzen - Arbeitstechniken - Perspektiven - Informationen) ist das Studien- und Material-Wiki von Lehrenden für Studierende - für die Verwendung in Lehrveranstaltungen und zum Selbststudium.

Das OKAPI Geschichte liefert

  • Orientierungswissen und eine Übersicht studienbezogener Hinweise und Hilfestellungen,
  • Links und Material zu Arbeitsmethoden und Kompetenzen historischen Arbeitens,
  • Informationen und Material von Lehrenden zu ihren Lehrveranstaltungen.

Das Schwesterporjekt zum OKAPI Geschichte ist das OKAPI Philosophie.

520_logo_audioguide-g

Der Audioguide ist ein Kooperationsprojekt von FAB@cht/Historisches Seminar und Bibliothekszentrum Geisteswissenschaften.

Während der allgemeine Audioguide durch das BzG die Nutzung der Bibliothek in grundlegender Weise erklärt (Buchausleihe und -rückgabe, OPAC-Recherche, Infotheke etc.), stellen die auf diesem aufbauenden fachspezifischen Audioguides gezielt Informationen für Studienanfänger in den Fächern zur Verfügung.

Der erste fachspezifische Audioguide war der Audioguide Geschichte. Er ist vor allem auf die Verwendung in Proseminaren und anderen Lehrveranstaltungen des Grundstudiums ausgelegt. Inzwischen sind auch für weitere Fächer fachspezifische Guides erschienen, die über die Seite des allgemeinen BzG-Guides erreichbar sind.

520_screenshot_el-portal

Auf dem eLearning-Portal des Historischen Seminars werden eine Reihe von Projekten des Instituts gehostet. Im Moment sind dies insbesondere:

  • Eine Reihe von "Lehrpaketen" stehen als sog. SimpleLearn-Flashmodule sowei tlwse. als LernBar-Kurse zur Verfügung.
    Der Zugriff auf Autorentool, Lernmodule und Dokumentation zieht gerade auf das OKAPI Geschichte um. Die Lernmodule selbst bleiben jedoch weiter auf dem eLearning-Portal gehostet.
  • Das 3D-Modell des St. Galler Klosterplans stellt eine Vorstudie zum Starker Start-Projekt "3D-Infotool" dar, ist aber unabhängig davon voll einsatzfähig.
  • Das Wiki des Projekts "Studentische Beiträge zur Universitätsgeschichte" findet sich ebenfalls auf dem Portal.
520_logo_fabacht_schmal

FAB@cht

FAB@cht ist die zentrale Arbeitsgruppe für eLearning-Aktivitäten am Fachbereich Philosophie und Geschichtswissenschaften. Sie ist fachbereichsspezifischer Ansprechpartner für die zentrale eLearning-Einrichtung der Goethe-UNiversität studiumdigitale, Treffpunkt für eLearning-Aktive an den Instituten, koordiniert eLearning-Projekte auf Fachbereichsebene und berät Lehrende bzw. Studierende bei eLF- und SeLF-Anträgen.

Auf der Website von FAB@cht finden Sie u.a. eine Übersicht aktueller und abgeschlossener Projekte sowie Kontaktinformation en zu den Mitgliedern der Projektgruppe.

mutex/ocfipreoqyfb/mutex

Kontakt


Dr. Peter Gorzolla
Norbert-Wollheim-Platz 1
Raum IG 3.355
60629 Frankfurt a.M.

Tel.  +49 (0) 69 / 798-32579
Fax +49 (0) 69 / 798-32604
p.gorzolla@em.uni-frankfurt.de

   

Kontakt

eLearning-Support
Mediathek | Schulungen | Medienproduktion | Digitale Lehre
elearning-histsem@em.uni-frankfurt.de

Team Web
web-histsem@dlist.server.uni-frankfurt.de

Web:
http://www.geschichte.uni-frankfurt.de/46756562/elsupport
https://www.geschichte.uni-frankfurt.de/88750123/lehre-digital

Norbert-Wollheim-Platz 1
Raum IG 3.551
60629 Frankfurt am Main