Paul Rinner, M.A.

Wissenschaftlicher Werdegang

  • Seit Mai 2016 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Zeitgeschichte Europas seit 1918.
  • Juli 2015 Magister Artium. Titel der Magisterarbeit: „Der Einsatz von Kriegsgefangenen bei privaten Unternehmern im Zweiten Weltkrieg. Das Beispiel der Freiherren Riedesel zu Eisenbach“.
  • 2008-2015 Studium der Geschichte und Philosophie in Frankfurt am Main.