Sprechstunde


Aktuelles Forschungsprojekt

  • Kriegergruppen in der Karolingerzeit. Überlegungen zur normativen Funktion eines Habitus.


Curriculum Vitae

  • 2012–2013:
    Resident Fellow am Deutschen Historischen Institut Paris

  • 2012:
    Promotion zum Dr. phil. am Historischen Seminar der Goethe-Universität Frankfurt

  • 2011–2012:
    Promotionsstipendium der Gerda-Henkel-Stiftung

  • 2010–2011:
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Arbeitsbereich Byzantinistik (Johannes Pahlitzsch) des Historischen Seminars der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

  • 2007–2010:
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Geschichte des frühen und hohen Mittelalters (Johannes Fried) am Historischen Seminar der Goethe-Universität Frankfurt

  • 2005–2007:
    Wissenschaftliche Hilfskraft an der Arbeitsstelle Edition und Bearbeitung byzantinischer Rechtsquellen der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen am MPIER

  • 1997–2005:
    Studium der Mittleren und Neuen Geschichte, Alten Geschichte, Älteren Skandinavistik und Älteren deutschen Literaturwissenschaft an der Goethe-Universität


Auszeichnungen


Publikationen (Auswahl)

Monographien

  • Wikinger (Wissen, was stimmt), Freiburg im Breisgau 2011.

Aufsätze

  • Die Wikinger und ihre Schiffe, in: Erinnerungsorte des Mittelalters, hg. v. Johannes Fried und Olaf Rader, München 2011, S. 167-179.
  • Wikinger als Pilger. Drei norwegische Könige, zwei Runensteine und der Wiederaufbau der Grabeskirche, in: Konfliktbewältigung vor 1000 Jahren. Die Zerstörung der Grabeskirche in Jerusalem im Jahre 1009, hg. von Thomas Pratsch, Berlin – New York 2011, S. 281-299.
  • "...der den König selbst davon erzählen hörte." Die Jerusalemreise Haralds "des Harten" und das konstruktive Potential gedächtniskritischer Historie, in: Fluchtpunkt Geschichte. Archäologie und Geschichtswissenschaft im Dialog, hg. v. Stefan Burmeister und Nils Müller-Scheeßel (Tübinger Archäologische Taschenbücher 9), Münster 2010, S. 45–72.
  • "Rate, der es kann!" Schriftkultur und Totengedenken in der Wikingerzeit, in: Verwandtschaft, Freundschaft, Bruderschaft. Soziale Lebens- und Kommunikationsformen im Mittelalter, hg. v. Gerhard Krieger, Berlin 2009, S. 307-329.

Lexikonartikel

  • Insgesamt 169 Personenartikel zu skandinavischen Byzanzfahrern in: Prosopographie der mittelbyzantinischen Zeit. Zweite Abteilung (867-1025), nach Vorarbeiten F. Winkelmanns erstellt von Ralph-Johannes Lilie, Claudia Ludwig, Thomas Pratsch, Beate Zielke sowie Alexander Beihammer, Harald Bichlmeier, Bettina Krönung und Daniel Föller, Berlin - New York 2013.
  • Skandinavische Quellen. A. Runeninschriften. B. Historiographische und literarische Quellen (Sagas), in: Prosopographie der mittelbyzantinischen Zeit. Zweite Abteilung (867-1025). Prolegomena, nach Vorarbeiten F. Winkelmanns erstellt von Ralph-Johannes Lilie, Claudia Ludwig, Thomas Pratsch, Beate Zielke sowie Alexander Beihammer, Harald Bichlmeier, Bettina Krönung und Daniel Föller, Berlin - New York 2009, S. 274-291.

In Vorbereitung

  • Verflochtenes Denken. Kognitive Strategien im wikingerzeitlichen Skandinavien. (Dissertationsschrift)