Marius Kalfelis M.A.

Forschungsschwerpunkte:

Spätantike

Römisches Spielewesen

Recht im Imperium Romanum

Dissertationsvorhaben:

Das römische Spielewesen in der Gesetzgebung der Spätantike (Arbeitstitel)

Werdegang

DFG-Koselleck-Projekt "Christianisierungen im Römischen Reich"

Leibniz-Projekt "Polyphonie des spätantiken Christentums"