Lehre

Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls für Neuere Geschichte (19. Jh.) im Sommersemester 2017

Prof. Dr. Fahrmeir

Proseminar                    "Einführung in das Studium der Neueren Geschichte-Fake News im 19. Jh."                                                  Di, 14-17 Uhr     SP 2.03
Seminar   "Die Säkularisierung und ihre Folgen: Aufbrüche und Rückschritte"
Mo, 16-18 Uhr   SH 3.108
Vorlesung   "Die Geschichte des Britischen Empire" Mo, 12-14 Uhr   HZ 6
Kolloquium   "Forschungskolloquium" zum Programm Mo, 18-20 Uhr   IG 454


Ring-Vorlesung               "Der Erste Weltkrieg"
(Prof. Fahrmeir/Prof. Plumpe/Prof. Cornelißen)                            

pausiert bis WiSe 17/18

      


PD Dr. Torsten Riotte
       
Lektorium                   "Europa um 1850" Do, 10-12 Uhr    IG 3.501
Lektorium "Die Kulturgeschichte in der Monarchie im 19 Jh."                                           Fr, 12-14 Uhr   IG 3.501

Apl. Prof. Dr. Ralf Roth

Vorlesung                          

"Geschichte der Massenmedien im 20. Jh."                                                         

Mo, 12-14 Uhr

            Cas. 1.811
Seminar "Geschichte der USA vom Kampf um die Unabhängigkeit bis zum Ersten Weltkrieg"              

Mo, 10-12 Uhr

  IG  3.501


PD Dr. Barbara Wolbring

Seminar                    Walter Hallstein (1901-1982): Professor im Nationalsozialismus Politiker in Bonn und Brüssel                                        Do, 12-14 Uhr         SH 1.105
Übung Forschen im Archiv - Demokratisierungsprozesse nach 1945 in Frankfurt,     alle 14 Tage ab 25.04.-18.07.2017                                  Di, 14-18 Uhr   Institut für Stadtgeschichte

Dr. Angela Siebold

Proseminar                

"Einführung in das Studium der neueren Geschichte: Minderheiten im 20. Jahrhundert"                      

Mo, 11-14 Uhr   SH 5.105
Proseminar

"Einführung in das Studium der neueren Geschichte: Arbeiten in der Moderne"

Mo, 14-16 Uhr   SP 1.02

Informationen zu den Lehrveranstaltungen finden Sie im QIS/LSF.

Informationen zu Prüfungsangelegenheiten und zur Studienordnung finden Sie auf den Seiten der Philosophischen Prüfungskommission: PhilProm.

zum Anmeldeformular für Modulprüfungen (für Magister/Master/Lehramt)