Professur für Neuere Geschichte (Schwerpunkt 19. Jh.)

Bm_forschung Ig_farben_building__frankfurt_-_dsc01635 Campus-westend-2011-ffm-campusplatz-218 Campus-westend-2011-ffm-casino

Profil

Im langen neunzehnten Jahrhundert fanden wesentliche Veränderungen im sozialen, wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Leben in Europa und der außereuropäischen Welt statt. Von der historischen Forschung ist die Zeit um 1800 als „Sattelzeit“ beschrieben worden, in der sich zahlreiche Gesellschaften in Europa in ihren Strukturen grundlegend verändert haben.

mehr

Mitarbeiter

Lehre

Lehrveranstaltungen der Professur für Neuere Geschichte (Schwerpunkt 19. Jh.)

Informationen zu den Lehrveranstaltungen finden Sie im QIS/LSF.

Forschung

Laufende Forschungen

Die Professur für Neuere Geschichte mit Schwerpunkt Geschichte des 19. Jahrhunderts engagiert sich mit Projekten in einer Reihe von Forschungsverbünden:

Exzellenzcluster "Formation of normative Orders"

Internationales Graduiertenkolleg "Politische Kommunikation von der Antike bis zur Gegenwart"

DFG-Forschergruppe "Personalentscheidungen"

Aktuelle Veröffentlichungen finden Sie hier.